Betonfertigteilindustrie – Anwendungsserie: 3 von 5 Betonmischern

Home » Neuigkeiten und Einblicke » Betonfertigteilindustrie – Anwendungsserie: 3 von 5 Betonmischern

Betonfertigteilindustrie – Anwendungsserie: 3 von 5

Zementmischer – Sicherheitslösungen mit Schlüsselverriegelung

Die häufigsten Gefahren für Zementmischer: eingeklemmt/zwischen * elektrischem Schlag * von beweglichen Elementen getroffen

Beton ist das am häufigsten verwendete, von Menschenhand geschaffene Material auf der Erde. Die Anwendungen von Beton reichen von strukturellen Anwendungen bis hin zu Rohrleitungen, Abflüssen und Pflastersteinen. Gebäude, Brücken, Straßen und mehr könnten ohne dieses wichtige Material nicht gebaut werden.

Die Bewertung und Optimierung des Maschinenschutzes an Ihrem Betonmischer mindert Gefahren und verhindert Verletzungen & Todesfälle

Betonmischanlagen müssen die Mischer regelmäßig warten, um ordnungsgemäße Arbeitsbedingungen und Effizienz zu gewährleisten. Wartung
kann den Zugang zu den Eintrittspunkten des Mischers für die Reinigung und Wartung von Schaufeln oder Schaufeln beinhalten. Um die Arbeitssicherheit zu gewährleisten, muss Strom sein
vor dem Betreten des Mischers getrennt werden und zu keinem Zeitpunkt während der Wartung kann die Stromversorgung unbeabsichtigt wieder eingeschaltet werden.

Erlauben Sie nicht, dass eine Oversite meldepflichtig wird! Lassen Sie uns die Statistiken ändern und Ihre Sicherheit erhöhen!

Verriegelungssicherheitslösungen mit eingeschlossenem Schlüssel gewährleisten eine vorbestimmte Abfolge von Vorgängen bei jedem & jedes Mal. Während LOTO eine visuelle Darstellung bietet
Warnung und Identifizierung von Gefahren verhindert eine TKI-Lösung physisch, dass eine bestimmte Reihe von Aktionen ausgeführt wird, bis vorherige Aktionen ausgeführt werden.
vollständig abgeschlossen sind!

Allgemeine Verriegelungslösung mit eingeschlossenem Schlüssel zum Trennen der Stromversorgung und zum Zugriff auf das Mischpult:


Schritt 1: Power Isolation IVC am Hauptschalter für Mischer installiert

Schritt 2: Mechanische Schlüsselaustauschbox TMEC, um die Freigabe mehrerer Schlüssel zu ermöglichen und den Zugang zum Mischer mit mehreren Einstiegspunkten sicherzustellen

Schritt 3: Safe Access STI SOL-Zugriffssperre auf Mixerdeckel installiert

Laden Sie die PDF-Version von herunter dieser dritte Teil unserer Anwendungsserie für Betonfertigteile konzentriert sich darauf, wie Schlüsselverriegelungslösungen chilft, die Stromversorgung zu trennen und sicheren Zugang zu Zementmischern zu gewähren.