Unsere Produkte

Mit Salvo Systemen sind unautorisierte Abfahrten bei Be- und Endladung unmöglich

Salvo ist speziell für die Verbesserung der Sicherheit an der Laderampe konzipiert. Sie funktioniert, indem sie die Bremsen eines Anhängers blockiert, bis das Be- und Entladen abgeschlossen ist.

Indem man den Bediener/Fahrer zwingt, eine Reihe von Schritten durchzuführen, bevor die Beladung beginnen oder enden kann, wird das Risiko, dass eine gefährliche Situation durch menschliches Versagen entsteht, eliminiert. Außerdem wird das Risiko von Schäden an Ausrüstung und Inventar minimiert und die Effizienz maximiert.

Unsere Salvo Kits:

STI bietet eine Reihe von Salvo-Kits an, die jeweils auf die spezifischen Anforderungen der Docks abgestimmt sind. Ob es sich nun um offene Verladerampen, elektrische oder manuelle Türen handelt, unsere Lösungen machen die Verladung jedes Mal effizient und sicher.

  • SAMD manuelles Türsicherheitssystem mit Bedienfeld
  • SAPD Sicherheitssystem für elektrische Türen
  • SML-EI manuelles Türsicherheitssystem mit elektrischen Kontakten
  • SML manuelles Sicherheitssystem für Türen

Wie und Warum?

Leider können Unfälle in der Logistikbranche schwerwiegende Folgen haben, wenn sie passieren. Wenn ein Fahrer beispielsweise das Fahrzeug zu früh bewegt, kann dies für den Verlader tödlich sein.

Wenn Sie in Salvo investieren, verringern Sie das Risiko von Unfällen, die sich auf Ihren Betriebsstätten ereignen, weil es keine Möglichkeit gibt, dass die Abläufe nicht eingehalten werden können. Dies unterscheidet sich von anderen Produkten auf dem Markt, die darauf angewiesen sind, dass die Menschen die Prozesse zur Gewährleistung der Sicherheit befolgen.