Smart Key Manager

Home » Products

Ein neues modulares Platinensystem ermöglicht mehrere Schlüsselverwaltungs-, Nachverfolgungs- und Verriegelungselemente, um ein hohes Maß an Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Smart Key Manager ist ein modulares Board-System, das es Trace and Lock ermöglicht, Schlüsselbewegungen in Echtzeit zu verwalten.

  • Zugang einschränken
  • Identifiziert Benutzer
  • Schlüsselsteckplätze verwalten

Die Authentifizierung erfolgt entweder mit; PIN-Code, Badge oder Badge mit PIN-Code und die Webschnittstelle ermöglicht den Zugriff in Echtzeit über Computer, Tablet oder Smartphone.

Salvo-Sockel

Home » Products

Der Salvo-Sockel wird am Boden des Hofes verschraubt und wird hauptsächlich für Anwendungen eingesetzt, die einen schmalen Verladerampenabstand und einen begrenzten Zugang zu den Wänden und den Befestigungsmöglichkeiten haben. Der Sockel wird in Verbindung mit dem Salvo Control Panel und dem Salvo Doppel -Gehäuse verwendet.

Salvo-Leuchten

Home » Products

Salvo-Leuchten sind ein Mittel zur Kommunikation des Status der Laderampe. Die Leuchten können innerhalb, außerhalb oder auf beiden Seiten der Laderampe angebracht werden. Wenn sie innen angebracht sind, zeigt ein rotes Licht an, dass die Laderampe nicht geöffnet werden kann. Ein grünes Licht zeigt an, dass das Tor geöffnet und mit dem Be- oder Entladen begonnen werden kann. Wenn sie außen angebracht sind, zeigt ein rotes Licht an, dass die Tür geöffnet ist und das Fahrzeug nicht wegfahren darf. Ein grünes Licht zeigt an, dass die Tür geschlossen ist und das Fahrzeug abfahren kann.

Salvo-Gehäuse

Home » Products

Salvo-Gehäuse werden für die sichere und trockene Aufbewahrung der Susie- und/oder Palm/Glad Hand-Schlösser verwendet. Die Gehäuse können an einem für den Einsatz vor Ort geeigneten Ort montiert werden. Zum Beispiel an der Außenwand des Lagers, neben der Tür der Laderampe oder auf einem Sockel zwischen den einzelnen Laderampen.

Salvo-Barriere

Home » Products

Die Salvo-Barriere besteht aus einem Pfostenpaar, einem Kettensatz und einer Verriegelungsvorrichtung nach Wahl. Jeder Pfosten ist auf beiden Seiten der Laderampe auf dem Boden des Lagers verschraubt.

Salvo InSite

Home » Products

Lassen Sie Ihre Ladebuchten nicht zum Engpass werden

Haftgebühren, Datenmangel, schlechte Hallenauslastung und manuelle Dateneingabe sind ernsthafte Probleme, die Einrichtungen betreffen.

Diese Probleme erschweren oft die Planung von Aktivitäten in Buchten, beeinträchtigen die Standortleistung und führen zu ungenauen Daten und hohen Kosten.

SADL

Home » Products

Die SADL ist eine schlüssellose, magnetgesteuerte Verriegelung, die sich in Abhängigkeit von dem vom Salvo Control Panel empfangenen Signal ver- und entriegelt.
(SCP). Die Einheit enthält einen Verriegelungsbolzen, der durch die Türlaufschiene und in den Schlosskörper geführt wird. Erst wenn das Signal vom SCP empfangen wird, kann der Verriegelungsbolzen gelöst werden, so dass die Tür geöffnet werden kann.

SMDL-AI

Home » Products

Das SMDL-AI (Salvo Manual Door Lock) ist eine mechanische Verriegelung, die dazu dient, Laderaumtore in der geschlossenen Position formschlüssig zu verriegeln. Die Einheit enthält einen Verriegelungsbolzen, der durch die Türlaufschiene und in den Schlosskörper geführt wird. Nur wenn der Schlüssel eingesteckt und gedreht wird, kann der Verriegelungsbolzen gelöst werden, so dass die Tür geöffnet werden kann.

Salvo-Transformator

Home » Products

Salvo Transformator wird verwendet, um Stromversorgungen von 415VAC auf 230VAC herunter zu konvertieren. Er ist nur an Standorten erforderlich, an denen 230VAC nicht verfügbar ist. Er wird in einem Polycarbonatgehäuse montiert geliefert.

SMDL-AIS

Home » Products

Das SMDL-AIS (Salvo Manual Door Lock) ist eine mechanische Verriegelung, die dazu dient, Laderaumtüren in der geschlossenen Position formschlüssig zu verriegeln. Die Schaltkontakte können zur Steuerung der Stromzufuhr zur Überladebrücke oder anderen elektrischen Hilfsgeräten, z.B. Ampeln, verwendet werden. Die Einheit enthält einen Verriegelungsbolzen, der durch die Türlaufschiene und in den Schlosskörper führt. Nur wenn der Schlüssel eingesteckt und gedreht wird, kann der Riegel gelöst werden, so dass die Tür geöffnet werden kann. Durch Drehen des Schlüssels werden die Schaltkontakte geschlossen.